liberal ist eine unabhängige Insel freiheitlichen Diskurses. Wer liberal gelesen hat, weiß mehr und kann besser urteilen.

Artikel

AdF_NEU_libmag_TIT

Gertrud R. Traud ist “Autorin der Freiheit” im Mai – von Rönne, Ebert und Poschardt treten an…

Gertrud R. Traud – so heißt die Autorin der Freiheit im Mai 2015. Die Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen appellierte in „Ausgerechnet die Deutschen protestieren gegen TTIP“ an die Deutschen, sich mehr mit TTIP zu befassen. „Eine Nation, die aufgrund ihrer engen internationalen Verflechtung von freiem Handel überdurchschnittlich profitieren würde, scheint sich – zumindest geistig – […]

IMG_7881

Das neue liberal ist da – Interview mit Boris Nemzows Tochter…

Die Tochter des ermordeten russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzow, Zhanna Nemzowa, gibt für ihre Heimat Russland keine positive Prognose ab. Im Interview mit dem heute erscheinenden Debattenmagazin liberal sagt Nemzowa, es deute vieles darauf hin, „dass die kommenden Veränderungen nicht zum Guten sein werden.“ Auch viele Anhänger Putins seien verängstigt, „sie haben Angst davor, über die […]

NewYorkTimes_Logo

The German Nanny State…

Die Tagesspiegelredakteurin Anna Sauerbrey hat für die New York Times die Lage der FDP nach der Wahl zur Hamburger Bürgerschaft analysiert. Liberal veröffentlicht Ihren Text exklusiv in deutscher Sprache: Katja Suding hat gekämpft wie eine Löwin. Die Spitzenkandidatin der Freien Demokraten bei der Landtagswahl in Hamburg im Februar posierte sogar gemeinsam mit zwei Parteifreundinnen als […]

nashi1

Jugend forsch…

Mit sozialistischer Romantik holt die weit über 100.000 Mitglieder zählende russische Organisation „Naschi“ die Jugend von der Straße und lenkt ihre Energie in geordnete Bahnen. Angesichts der Unruhen in Russlands Nachbarschaft verstand Wladimir Putin, dass er die Studenten nicht verlieren durfte. Heute gelten kremlhörige Naschisten als die Elite von morgen.

Verspargelte-Landschaften-2

Fack ju, Spitzweg…

In den Augen Eurozeichen, auf den Lippen das Lied vom Klimaschutz, so schlug das Drückerduo im Dorfgemeinschaftshaus auf. Der Wortführer, ein gerissener Windkraftvertreter aus Cuxhaven, rechnete den Dörflern die finanziellen Segnungen aus, welche ihnen ein Windpark auf Gemeindegebiet bringen würde. Erblühen könnte das klamme niedersächsische Dorf durch sprudelnde Einnahmen aus der „Zukunftstechnologie Windkraft“! Eine geölte […]