Jugend forsch

nashi1

Mit sozialistischer Romantik holt die weit über 100.000 Mitglieder zählende russische Organisation „Naschi“ die Jugend von der Straße und lenkt ihre Energie in geordnete Bahnen. Angesichts der Unruhen in Russlands Nachbarschaft verstand Wladimir Putin, dass er die Studenten nicht verlieren durfte. Heute gelten kremlhörige Naschisten als die Elite von morgen.

Das neue liberal ist da – jetzt im Bahnhofsbuchhandel

LIB_2_2015_TITEL

„Diktaturen haben eins gemeinsam: Sie sind humorlos. Sie inszenieren sich selbst als Halbgötter und leben von der Angst ihrer Untertanen“, schreibt der deutsch-ägyptische Publizist und Politologe Hamed Abdel-Samad in der neuen Ausgabe des Debattenmagazins liberal. Satire nehme den Menschen die Angst vor Papiertigern weg und entmystifiziere die Despoten. „Deshalb reagieren Diktatoren ungemein gereizt auf Witze […]

Uni-Form

Gesamt_PDF_Liberal-01_2015_

Schüler und Studenten, aber auch Lehrer und Professoren sind gleichermaßen durch die politische Heuchelei entmutigt, die uns einreden möchte, alle seien gleich begabt. Integration heißt dann zumeist: Wo sich Differenzen zeigen, wird nivelliert. Darum emanzipiert sich der gute Unterricht sukzessive von den klassischen Bildungseinrichtungen. Das Medium, das die Lust an der Komplexität weckt, werden künftig die bislang verteufelten Computerspiele sein, findet Norbert Bolz. Die Freiheit […]

Das neue Heft ist da!

Foto_Titel_460300

Die neue liberal-Ausgabe ist da. Schwerpunkt des Heftes 1.2015: Die Liberalismus-Lücke. In der Politik bestimmen derzeit diejenigen, für die Freiheit an zweiter oder dritter Stelle in der Rangfolge politischer Prinzipien steht. Das sei im Kern sozialdemokratische Politik, sagt Christian Lindner in unserem Interview. Wo früher freiheitliche Politik war, da sei jetzt im Parlament “eine große […]

Ost-Trotz

ostalgie

25 Jahre nach dem Mauerfall blühen nicht nur die neuen Bundesländer, es blühen auch die Legenden über die DDR. Solidarischer soll es dort gewesen sein, freundlicher und gerechter – behaupten vor allem Protagonisten, die sich immer noch nicht mit dem Zusammenbruch des ersten sozialistischen Staates auf deutschem Boden abfinden können. Wie kein anderer Historiker hat […]

Fack ju, Spitzweg

Verspargelte-Landschaften-2

Von Windrädern unverseuchte Perspektiven aufzutun, wird immer schwieriger. Totalen und Schwenks sind in vielen Gebieten kaum mehr möglich, ohne dass permanent Spargelsalat ins Bild rutsch. Man muss schon bis zu Insel Sylt fahren, um noch Bilder einer Nordseeküste einzufangen, wie wir sie mal kannten. Die Insulaner haben sich lange erfolgreich mit allerlei juristischen Kniffen dagegen […]

Wolfgang Gerhardt: Die Tür steht offen

Wolfgang-Gerhardt-2315

“Für den Neubeginn mit Blick auf die nächste Bundestagswahl in 2017 sind enorme Anstrengungen der FDP in eigener Markenpflege erforderlich”, findet Wolfgang Gerhardt, Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Herausgeber von liberal. Sie habe mit der Wahl einer Erfolg versprechenden neuen Führungsspitze unter Christian Lindner einen guten Anfang gemacht. “Der Kurs ist […]

Sender haften für ihre Kinder

glotze

Wenn Plastikmüll zum Todbringer für Meerestiere wird, wenn Wale erbarmungslos gejagt werden und Verkehrslärm uns krank macht – dann ist Kindernachrichtenzeit. Boris Eichler hat für liberal drei Nachrichtenformate für Kinder unter die Lupe genommen und festgestellt: Die Sendungen sind erfreulich ideologiefrei und ausgewogen; es sei denn, es geht um das Thema Umwelt. Sprachlich sind alle […]

Mütter und Rentner zuerst

Nahles2315

„Die Reformen der Großen Koalition gefährden die Zukunftsfähigkeit des Landes. Ob Mindestlohn, Mütterrente oder die Rente mit 63 – keiner der Beschlüsse der Bundesregierung ist  vorwärtsgewandt. Dafür kosten sie Milliarden, die dringend für überfällige Investitionen benötigt würden.“ Rolf Kroker vom  Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat so seine Probleme mit der Politik der Bundesregierung. In […]

Der Scheinriese

Putin-schlägt-Obama-60

Wladimir Putin ist im Ranking des „Forbes“-Magazins 2013 der mächtigste Mensch der Welt – vor US-Präsident Barack Obama. Sowohl im Konflikt um die syrischen Chemiewaffen als auch in der Affäre um den US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden habe der russische Präsident gegenüber seinem US-Kollegen die Oberhand behalten, befindet Forbes. Ulrich Speck über Wladimir Putin.   Der 7. […]