Joachim Gauck: Rede zur Freiheit

Im April 2009 hat Joachim Gauck auf Einladung der Stiftung für die Freiheit die 3. Berliner Rede zur Freiheit am Brandenburger Tor gehalten. Gauck hatte seine Rede „Zwischen Furcht und Neigung – die Deutschen und die Freiheit“ betitelt, der Anlass war der 20. Jahrestag des Mauerfalls. Keine einzige Bemerkung Gaucks hat in den inzwischen vergangenen drei Jahren an Aktualität und Bedeutung verloren.

 

Die komplette Rede als Video:

Die komplette Rede als PDF

Ihre Meinung ist uns wichtig